19.-20.05.2012 - 5.Bogentreffen am Rosenholz in Unterlintach


Bei Kaiserwetter fand heute das 5.Bogentreffen am Rosenholz in Unterlintach statt.
Mit dabei auch vier Bogenschützen des BSC-Bärnau. Wobei Michael und Louis Mickisch für ihren Heimatverein Kgl.priv. SG 1519 Waldsassen antraten. Für Helmut Meier und Peter Weber vom BSC-Bärnau  lief die erste Runde bestens, auch Michael und Louis Mickisch waren mit der ersten Runde sehr zufrieden. Optisch sehr gut gelungen war das bewegliche Bienenrad, zudem eine große Herausforderung für die Schützen. Hier galt es die Bienen auf dem rotierenden Rad zu treffen. Abwechslungsreich mit kleinen und großen Tieren endete die erste Runde. Zeit zum Mittagessen. Während der Pause zwischen den beiden Runden hatten die Bogner genügend Zeit die vielen Bogenstände zu begutachten. Helmut Meier und Peter Weber konnten ihre guten Leistungen aus der ersten Runde fast halten und Michael und Louis Mickisch konnten sich sogar noch etwas verbessern. Am Ende des Wettkampfes waren alle Beteiligten mit ihren Leistungen zufrieden. Helmut Meier belegte Platz zwei bei den Recurvebogen mit Visier, Peter Weber belegte einen guten achten Platz bei den Langbognern. Bei den Primitivbognern konnte sich Michael Mickisch nach Verzicht der Bogenschützen aus Unterlintach auf den zweiten Platz vorschieben. Wie der Vater so der Sohn: Louis Mickisch belegte in der Schülerklasse der Blankbogner ebenso Platz zwei. Für die beiden Waldsassener ein gelungener Auftakt in entfernte Turniere.