19.07.2012 - Vorschießen für die Landkreismeisterschaft 2012 und Urlauberbetreuung


2012-07-19a.jpgTeile der Immenreuther, Frauenreuther und Bärnauer Bogenschützen nahmen den heutigen Termin war um für die Landkreismeisterschaft Tirschenreuth 2012 vor zu schiessen.
2012-07-19b.jpgAuch fünf Urlauber aus dem Havelland fanden sich am Bogenplatz in Bärnau ein um sich mit Pfeil und Bogen zu üben.
Anfangs gute äußere Bedingungen mit Sonne ließen schnell Spaß und Freude am Bogenschießen aufkommen. Zunächst mußten die Turnierschützen die weiter Entfernung schiessen. Für die Recurvebogner hieß dies auf 50m und für die Primitiv- und Langbogner auf 30m je Passe sechs Pfeile abzugeben. Bei der Schnelligkeit der "Steckerlschützen" kam die Frage auf, ob diese ein eingbautes Magazin hätten. Big Grin Zur selben Zeit machten sich die Urlauber mit der "Hardware" beim Bogenschiessen vertraut und folgten den Anweisungen der Trainerin Annette Prauschke. Stand, Körperhaltung und Vieles mehr gab es zu beachten, Alles neu! In der zweiten Runde schossen die Recurvebogner auf 30m und die "Steckerlschützen" auf 25m. Nun kamen auch die Urlauber auf die Schießlinie und schossen mit den restlichen Vereinsmitgliedern auf die 18m-Scheibe. Die kürzere Entfernung ließ, bei den "Steckerlschützen" die Pfeile noch schneller ins Ziel finden und so hatte Trainer Peter Weber ab und zu auch noch Zeit sich mit um die Urlauber zu kümmern.