13.01.2013 - Alaska-Turnier 2013 in Augst in der Schweiz

 

Zum ersten Mal nahm ein Bogenschütze des BSC-Bärnau, Dirk Bergner, am Alaska-Turnier 2013 der Bogenschützen Augusta in der Schweiz teil.

Der Parcours liegt im Baseler Land, Bezirk Augst von der deutschen Grenze ca. 5km entfernt. Augst ist eher bekannt durch die Augusta Raurica ( Hier wurde ein Römische Villa ausgegraben und komplett wieder restauriert www.augustaraurica.ch/menu/index.php ).
Das Alaska Turnier fand zum 12 mal statt. Hier können nur gelistete Bogenschützen am Turnier teilnehmen da das Teilnehmerfeld auf 150 Schützen aller Kategorien beschränkt ist.
Die besten Schützen aus dem Süddeutschen Raum sind  vertreten, mehrere Deutsche und Schweizer  Meister.
Aus den Nachbarländern Frankreich und Österreich waren ebenfalls gute  Bogenschützen gemeldet.
Die Besonderheit des Turnieres liegt darin, dass die Schüsse äußerst schwierig sind, optisch Anspruchsvolles Gelände, in den Schusskanal hängen häufig Äste und Gestrüpp hinein, deshalb muss man genau schauen wo man durchschießen kann. Sozusagen Mut zur Lücke.
Die Entfernung zu den Größeren Tieren liegen alle zwischen 40 und 50 m. Mittlere Distanz 30 -40m und auf die Kleintier Biber und  Fuchs 20-30m.