20.07.2013 - Finale Nachwuchsrangliste in Bärnau

 

 

Bärnauer Nachwuchsschützen brauchen sich nicht zu verstecken.

16 Recurve-Nachwuchsschützen  - darunter auch die Bärnauer Nachwuchsschützen (Christina und Thomas Bartel und Andrea Ulrich) hatten sich über die zwei Nachwuchsranglistenturniere, die Gau- und Landesmeisterschaft zum Finale der Nachwuchsrangliste FITA im Freien 2013 qualifiziert. Ausrichter des Finalwettkampfs am 20.07.2013 war der Bogensportclub Bärnau. Das herrliche Sommerwetter und die ausgezeichnete „Rundumverpflegung“ schafften die idealen Bedingungen für einen spannenden Finalwettkampf.

Nach dem Qualifizierungsschießen (36 Pfeile) ging es im 1/8-Finale im Eliminierungsmodus weiter. Hier setzte sich im direkten Vergleich Christina Bartl gegen ihren Bruder Thomas (6:2) und Andra Ulrich gegen Zemsch Lukas (SG Immenreuth) im Stechen (7:5) durch. Im 1/4-Finale war jedoch auch für die beiden Nachwuchsschützinnen der Finalwettkampf beendet. Christina Bartl unterlag dem späteren Sieger Rammholdt Timm von der SG Diana Hirschau klas mit 0:6. Auch Andrea Ulrich konnte ihren Gegner Fabian Müller (SG Diana Hirschau) nicht bezwingen und unterlag mit 3:7.

Das Finalschießen gewann in jeder Weise verdient Rammholdt Timm vor Bosser Lukas und Müller Fabian Müller (alle SG Diana Hirschau).

Mit dem Finalwettkampf ist – so gut wie – das Bogensportjahr 2013 für die Bärnauer Bogenschützen beendet. Lediglich Thomas Bartl, dessen sportliche Zielausrichtung 2013 auf Feldbogen gerichtet ist, wird sein Trainingsprogramm noch weiter durchziehen um bei der Deutschen Meisterschaft Feldbogen am 10. und 11 August 2013 in Mittenwald ein gewichtiges Wort in der Jugendklasse Recurve „mitreden“ zu können.