29.09.2013 - OSB-Bambini-Cup 2013 in Burglengenfeld

 

Am Sonntag, den 29.09.2013 haben unsere Nachwuchsschützen Christina Bartl, Marcel Jungmann, Andrea Ulrich und Josef Zant den BSC Bärnau beim Landesjugendtag der Oberpfälzer Schützenjugend in Burglengenfeld unter Betreuung von Annette Prauschke würdevoll vertreten. Der Bambini-Cup wird seit dem Jahr 2010 für alle Jungschützen bis 12 Jahre in den Disziplinen Bogen, Luftgewehr, Luftpistole, Lichtgewehr und Lichtpistole ausgetragen.

Der Bogenplatz befand sich in Maxhütte-Haidhof beim Freibad Tegelgrube. Die Organisation der Bogenschützen übernahm Thomas Bittihn. Trotz sonnigem Wetter hat den Jungschützen so manche Windböe den einen oder anderen Pfeil verweht. Der Wind konnte aber den Bärnauer Schützen nichts anhaben, da diese den Ostwind ja gewohnt sind. Ehrgeizig und routiniert ließen sich Andrea, Christina, Josef und Marcel nicht aus der Ruhe bringen und schossen meist konzentriert die insgesamt 30 Pfeile. Dies machte sich an den super Ergebnissen bemerkbar. Bei den Schülern der Jahrgänge 2003 und jünger holte sich Marcel Jungmann mit 260 Ringen vor Josef Zant den ersten Platz. Josef erreichte nur knapp dahinter mit 251 Ringen den zweiten Platz. Bei den Schülern der Jahrgänge 2000 bis 2002 hatten es die Mädels schon etwas schwerer. Andrea Ulrich konnte sich mit 255 Ringen den zweiten Platz ergattern. Christina Bartl erzielte mit 237 Ringen den guten vierten Platz.

Am Nachmittag ließen sich die Bogenschützen die Gelegenheit nicht nehmen und prüften Ihr Können mit der Lichtpistole und dem Lichtgewehr. Anschließend wurde die Zeit bis zur Siegerehrung noch mit Kegeln überbrückt.

Bei der Siegerehrung erhielten alle Teilnehmer eine Urkunde und das Löwenmaskottchen der OSB-Jugend in Form eines Schlüsselanhängers; zusätzlich durften sie sich noch einen Sachpreis aussuchen.

Zur Tagesordnung beim Landesjugendtag der Oberpfälzer Schützenjugend gehörte auch die Auszeichnung für besondere Leistungen im Jugendsport. Dabei wurde u. a. unser neuer Deutscher Feldbogenmeister in der Jugendklasse 2013 Thomas Bartl durch die Landesjugendleiterin, Evi Benner-Bittihn und den Präsidenten des Oberpfälzer Schützenbundes, Franz Brunner geehrt.