30.06.2013 - Landesmeisterschaft Feldbogen in Pfreimd

 

 

Petrus muss ein Oberpfälzer sein! Zu diesem Schluss musste man kommen, denn pünktlich zur Landesmeisterschaft Feldbogen am 30.06.2013 auf dem Wettkampfkurs der Deutschen Meisterschaft 2011 in Pfreimd herrschte ideales Wetter für die Feldbogenschützen zum Qualifikationswettkampf zur Deutschen Meisterschaft Feldbogen am 10. und 11. August 2013 in Mittenwald. Die drei qualifizierten Bärnauer Bogenschützen (Thomas Bartl, Christian Raschke und Thomas Weiß) nutzten die günstigen Bedingungen und sicherten sich mit ihren ausgezeichneten Leistungen  jeweils die Teilnahme an der Deutschen Meisterschaft.

 

Thomas Bartl (Jugend Recurve) erzielte 72 Ringe über der Qualifikation 2012 und sicherte sich mit 313 Ringen auch den Landesmeistertitel vor Lukas Zembsch (312 Ring)  von der SG Immenreuth (312 Ringe). Auch Thomas Weiß (Altersklasse Blankbogen) krönte seine Spitzenleistung mit 298 Ringen (= 34 Ringe über die Qualifikation 2012) und dem Landesmeistertitel. Christian Raschke vervollständigte den Bärnauer Erfolg  in der Schützenklasse Recuve (311 Ring) mit der Broze-medaillie und der Fahrkarte zur Deutschen Meisterschaft.

 

Allen Drei herzlichen Glückwunsch zur tollen Leistung.