09.05.2015 - Training mit den Reservisten im Parcours in Naab

 

Wie schon im vergangenem Jahr hatten wir die Reservisten zu Besuch beim Training im Parcours. Und wie in den vergangenen Jahren üblich setzte mit Beginn des Trainings auch der Regen ein, dieser sollte aber nicht lange anhalten. Hier und da schien auch ein wenig Sonne. Aufgeteilt in vier Gruppen wurden etwa 18 Ziele beschossen. Die Teilnehmer hatten ihren Spaß und versuchten so gut wie möglich zu treffen, man wollte ja keine Pfeile verlieren oder zerbrechen. Nicht jeder Schütze war schwindelfrei und konnte somit den Schuß vom Hochstand nicht genießen. Auch der Schuß vom Pferd war für manchen eine große Herausforderung. Zum Schluß wurden doch noch einige Pfeile dem Waldgott geopfert. Als Anfänger ohne Verluste über den Naaber-Parcours zu kommen ist eine große Aufgabe.

Nach der Runde traf man sich im Schützenheim in Bärnau und die Reservisten hielten eine kleine Siegerehrung für die Jugend ab. Man bedankte sich für die Unterstützung des BSC-Bärnau und nahm sich fest vor auch nächstes Jahr wieder eine Runde mit den Bogenschützen des BSC-Bärnau durch den Parcours zu machen.