13.-16.08.2015 - Bogenschießen beim Cave Gladium in Furth im Wald

 

Einen super Tag hatten die Bogenschützen des BSC-Bärnau am Sonntag in Furth im Wald erwischt. So um 10.00 Uhr war man in Furth eingetroffen und begann sogleich unter Beifall der mitgereisten Fans mit dem Qualifikationsschiessen. Von den fünf Bärnauern schafften es immerhin vier ins Finale. Die Zeit bis zum Finalschiessen vertrieb man sich auf dem Mittelaltermarkt. Hier konnten allerlei Waren eingekauft werden und für das leibliche Wohl war auch gesorgt. Ab 13.00 Uhr fand dann das Finale bei den Rosenholzschützen Unterlintach statt. Kerstin Fischer vom BSC-Bärnau hatte hier die Nase ganz vorne und wurde Erste in der Recurveklasse. Bei den Primitivbognern konnte sich Siegfried Speckner auf Platz zwei festsetzen und Wolfgang Strauß tat es ihm bei den Langbognern gleich. Ein super Ergebnis für die Bogenschützen des BSC-Bärnau.