20.02.2016 - Erste Arbeiten im Parcours 2016

 

Dem Aufruf zum Aufbauen des Karsamstagparcours sind neun BSC-Bogenschützen und ein Gast aus Hirschau gefolgt. Um 10.00 Uhr wurden die Ziele, Übergänge für die Naab und das Befestigungsmaterial am Bogenplatz aufgeladen. Bei denkbar schlechtesten Wetterverhältnissen wurde die Runde für den Karsamstag aufgestellt. Zum Glück hatten Willi und Pedro schon vergangenes Wochenende die Positionen der einzelnen Ziele festgelegt. Einige neue Ziele fanden ihren Platz im Gelände. Pinguine, Eisbären und Schneefuchs wurden nur für das Karsamtagsturnier aufgestellt. Andere werden den Parcours das ganze Jahr erhalten bleiben. Der neue Felsendrache ist hierbei bestimmt ein Blickfang an der Naab. Nachdem Ziele und Brücken an Ort und Stelle waren, fuhr die eine Hälfte zum Bogenplatz um den Grill anzuheizen - Wintergrillen.

Willi, Christian Brinster und Pedro gingen nochmals eine Runde um alle Plöcke zu stellen. Gegen 15.00 Uhr waren die drei bei Schneefall mit ihrer Arbeit fertig, die zwölf Scheiben und zwölf Tiere stehen. Die Feinarbeiten werden in der Zeit bis zum Karsamstag noch erledigt.

Nachdem die letzten Helfer aus dem Parcours am Bogenplatz waren, freuten sich Alle auf Fleisch und Wurst vom Grill.

Allen Helfern mein herzlichster Dank für die Unterstützung.