05.06.2016 - Keramikbecherturnier in Pfreimd

 

Neun Bogenschützen des BSC-Bärnau waren nach Pfreimd gefahren um beim Keramikbecherturnier 2016 dabei zu sein. Bei der Ankunft in Pfreimd war das Wetter trocken und so schossen sich die Bogenschützen ein. Nach der Begrüßung ging es dann in Gruppen in den Parcours. Bis zum Schießbeginn um 10.00 Uhr fing es dann leicht zu regnen an. Nach den ersten paar Scheiben kam die Sonne durch und vom befürchteten Starkregen war Nichts übrieg. Der neu angelegte Parcours war kürzer als letztes Jahr und führte mehrfach am Bogenplatz mit der Versorgungsstation vorbei. Es galt heute vierundzwanzig Scheiben zu schießen, eine gute Vorbereitung für die Landesmeisterschaft Feldbogen Ende Juni in Pfreimd. Die Bärnauer kamen ganz gut mit dem Parcours zurecht obgleich sich der Ein oder Andere ein paar Ringe mehr gewunschen hätte. Jeder Erstplatzierte erhielt in diesem Jahr einen Keramikbecher was besonders den Instinktiv- und Langbognern zu Gute kam. Hier schlugen dann auch die BSC-Bogenschützen kräftig zu. Insgesamt fünf der begehrten Becher konnten die Bärnauer mit nach Hause mitnehmen. Leider war die Beteiligung anderer OSB-Vereine in diesem Bereich sehr mager.