22.10.2016 - 3D-Abschlussturnier 2016 in Naab/Bärnau

 

Heute fand unser Abschlussturnier in Naab statt. Trotz des schlechten Wetters waren fast siebzig Bogenschützen zu uns nach Bärnau gekommen. Die Weiteste Anreise hatte hierbei wohl Hardy Knobloch aus Hildesheim. Kaum wurde es hell, konnte der Parcours kontrolliert werden. Nachdem man auf die letzten Schützen gewartet hatte nahm Pedro die Begrüßung vor und man brach in den Parcours auf. Am Versorgungsstand wurden die Gruppen aufgerufen und um elf Uhr flog der erste Pfeil seinem Ziel entgegen.

Mit der Zeit sollte sich herausstellen, dass die Runde nicht leicht gestellt war. Einige Pfeile verfehlten ihr Ziel und müssen noch gesucht werden, auch Pfeilbruch war zu beklagen. Die gefundenen Pfeile könnt ihr in der Bildergallerie nachsehen. Auf der mit zweiunddreißig Zielen gestellten Runde konnte der Versorgungsstand mehrmals angelaufen werden um sich bei dem Wetter zu stärken und auch den Glücksschuss abzugeben. Viele Schützen waren von den Zielen begeistert. Über Winter wurden etwa fünfundzwanzig neue Ziele gemacht. Die geänderte Runde und die neuen Ziele kamen gut an.

Gegen 15.00 Uhr waren die ersten mit dem Parcours fertig und man traf sich an der Bogenhütte zum Essen und auswerten der Schießzettel. Spartenleiter Helmut Meier nahm die Siegerehrung vor und Bogenschützen des BSC-Bärnau wurden oft bedacht. Kein Teilnehmer ging leer aus, jeder erhielt einen Erinnerungsknopf mit dem BSC-Logo. In der Mannschaftswertung waren die Bärnauer unter sich.

Helmut Meier bedankte sich bei allen Helfern ohne die eine solche Veranstaltung nicht durchzuführen ist.

Gefundene Pfeile