30.09.2017 - Jagdbogenturnier in Traunfeld

 

Heute vertraten Christina Holzer, Willi Schmatz und Wittke Tom den BSC Bärnau beim 9.Jagdbogenturnier in Traunfeld.

Gegen 08.00 war Wittke Tom schon vor Ort,  trug sich und  seine Kollegen sogleich in eine Gruppe ein und wartete bei einem Kaffe den es in einem doch sehr eindrucksvollem Schützenheim gab auf ihr eintreffen.

Für Hungrige gab es auch Wurstsemmeln und Kuchen um sich vor dem...Zitat Willi: „Turnier der langen Wege“ noch zu stärken.

Es schrieben sich noch ein  sehr nettes Pärchen mit in die Gruppe ein und nach der Begrüßung der schützen und einer Erklärung zu diversen Besonderheiten, machten sich alle auf den Weg zu ihren Starttieren.

Das Wetter war Perfekt für ein schönes Turnier und schon bald mussten sich einige ihrer Jacken, Pullis usw. entledigen, weil es doch sehr warm wurde. Wie sich herausstellte war der Parcour wunderbar gestellt, man konnte nichts, aber auch gar nichts daran bemängeln, die Tiere waren sehr schön in das Gelände Integriert und jeder war begeistert.

Zwischendurch konnte man sich an einem Doping-Stand (ja so nennen die das hier ) der zweimal angelaufen wurde und der mit diversen Getränken, Currywurst mit Pommes, Bratwürsten, Wurstsemmeln, diversen Kuchen usw. aufwarten konnte (…hierfür ein großes Lob!!) stärken. Die Gruppe der Bärnauer mit dem Pärchen, das wie sich herausstellte perfekt dazu passte war sehr flott unterwegs und somit waren sie alle zusammen nach ca. 6,5km!! Sehr bald wieder am Schützenheim angelangt. Es dauerte ein Weilchen bis alle da waren und die Schusszettel ausgewertet waren.

Kurz um,  es war ein perfekter Tag wie er fast nicht besser sein kann, der aaaaaber zum Schluss leider etwas von der Siegerehrung getrübt wurde.

Zudem gab es keine Ergebnisslisten um wenigsten Mal zu schauen wo man den Steht. Zumindest wussten Willi und Tom dass sie in Ihrer Klasse jeweils den 3ten Platz ergattern konnten.